Die Lorentzkraft als relativistische Folge der elektrischen Kraft

Um die Lorentzkraft nicht als "fünfte Fundamentalkraft" einführen zu müssen, habe ich seit einigen Jahren gute Erfahrungen mit dem Weg nach Orear (Jay Orear, Grundlagen der modernen Physik, München 1973) gemacht.

Für dieses Jahr habe ich das Ganze in eine Präsentation verarbeitet, die hier in Format StarOffice /  OpenOffice ( und hier im Format PowerPoint für diejenigen, die noch mit Microsoft arbeiten) herunterzuladen ist . Die Dateigröße beträgt ca. 1,3 MB, weil ich die Formeln als Bitmaps bespeichert habe, da sich sonst Schwierigkeiten mit fehlenden Zeichensätzen ergeben könnten.

Es wäre schön, wenn jemand damit etwas anfangen könnte!